Neues Jahr…..wieder mal was neues! Der Kampf geht weiter

Nachdem Weihnachten und Silvester ehr an mir vorbeigeschlichen sind wegen einer heftigen Grippe bin ich am 1.1.18 wieder abrupt aufgewacht und wurde auf den Boden der Tatsachen zurück geschleudert.

Seit Oktober Kämpfe ich nun mit einem massiven Husten, nächtelang werde ich alle 2 Stunden wach. Mein soziales Leben ist zum erliegen gekommen.

Der letzte Pneumologe den ich im November aufgesucht hatte hielt es nicht mal für nötig die Lunge ab zu hören! Gott sei dank gibt es Dr. Facebook! Ohne wäre ich schon längst verloren denn hier bin ich auf Vitamin D3 gestoßen! Hilft wohl auch gegen meine kaputten durch Husten angebrochen HPP Rippen! Das Sonnenhormon wird total unterschätzt und von der Medizin zu 90 % garnicht berücksichtigt! Man kann damit so unglaublich viel bewirken! Unglaublich viele Studien und Vorträge belegen das!

Das Dumme ist zur Zeit das bei mir wohl auch eine massive Hausstauballergie besteht! Absoluter Mist den der Husten der dadurch schon chronisch ist, ist absolut kontraproduktiv fuer die Knochen Heilung!

Wenn ich es hin kriege werde ich auf jeden Fall versuchen im März eine Woche zu verschwinden! Dort wo es warm und kuschelig ist und der Knochen an fängt zu arbeiten!

Dieses Jahr habe ich so viele Projekte! Unter anderem auch meine Planung Nürnberg-Paris , etc. Ich brauche einfach Ziele auch wenn diese nicht immer realisiert werden können weil mir die HPP einen Strich durch die Planung macht!

Ziele machen das Leben spannend!

Es ist schön Hühner aufwachsen zu sehen! Ein schönstes Ziel überhaupt den. Den Charakter den Hühner haben wünsche ich vielen Menschen! Ohne Meine Hühnertherapie hätte ich schon oft auf gegeben! Da musst Du da sein! Egal was kommt! Die brauchen Dich!

Nun, man kann wegen der gebrochenen Rippen wegen der Hypophosphatasie nichts tun! Es heißt mal wieder:Aushalten! Wenn es bloß für die Hühner ist!

Trotz allem hätte ich gerne mal wieder ein Jahr ohne Schmerzen und andere Überraschungen!

Ich bleibe positiv! Hilft bestimmt!

Öfter mal was neues….Reizgalle

Mein Freund das Heizkissen……es reicht nicht das mir bei der feuchten Kälte die Knochen bis in die kleinsten Gelenke weh tun!

Nein , jetzt habe ich auch noch Schmerzen in der Galle…..grausam, vor Weihnachten.

Nun wenigstens habe ich dann kein Problem mit den Kalorien denn wenn es Dir so übel ist, verzichtest Du freiwillig auf Alles!

Ich versuche es mal wieder mit Naturheilmitteln die meistens am besten helfen! Probieren ist die einzige Möglichkeit!

In vielen Bereichen habe ich inzwischen ein größeres Wissen als so mancher Arzt .

Nun heißt es wieder mal kämpfen und den Schmerz verdrängen.

Raus an die Luft ! Frohe Weihnachten!

Der Countdown läuft! In 4 Tagen ist es wieder mal geschafft……l

Die Menschen hetzen durch die Straßen, auf der Suche nach dem ultimativen Geschenk.

Nach wenigen Tagen werden diese Dinge wieder achtlos in Zimmerecken ihr Dasein fristen.

Wann beginnt der Mensch nach zu denken? Das wichtigste Gut ist die Gesundheit und die ruiniert man sich dauerhaft mit Stress. Die Familie und der Zusammenhalt, das füreinander da sein gibt es schon lange nicht mehr!

Muss man erst krank werden um das zu erkennen?

Man kann auch mit kleinen Dingen Freude bereiten die viel Nachhaltiger wirkt! Bastelt und verbringt Zeit miteinander!

Keiner weiß wann die Uhr abgelaufen ist.

Ich bin glücklich das meine Kompressionsstrümpfe so toll gegen meine Schmerzen in den Beinen wirken. Das beste Geschenk! Auch meine Hände die im Winter besonders schmerzen freuen sich jetzt auf ihre Handschuhe.

Ich wünsche Allerseits einen schönen besinnlichen Tag so kurz vor dem Fest.

Nach den Feiertagen werde ich mit meiner Geschichte beginnen und den steinigen Weg schildern.

Anders als Andere! Unsichtbares Knockout.

So nun hab ich es endlich getan! Mein Blog…..ewig schiebe ich diesen Schritt schon vor mir her .Seit dem Tag x als sich Alles für mich veränderte habe ich diesen Schritt vor.

Nun ist es Zeit, alles auf zu schreiben und damit vielleicht auch anderen behilflich zu sein die in einer ähnlich dämlichen und auf den ersten Blick auswegslosen Situation stecken .

Im Jahr 2011 , schönstes Juniwetter , ein Nachmittag der mir schier den Boden unter den Füßen weg zog .

Sie sind anders als Andere!

Sie Haben Hypophosphatasie, eine extrem seltene Erkrankung des Knochenstoffwechsels die leider noch nicht richtig erforscht ist und extreme Auswirkungen auf Alle Körperfunktionen haben KANN !!

!Ich sehe mein Spiegelbild noch Heute! Alle Farben sah ich in meinem Gesicht! Grün ,blau ,gelb , lila…….und mir wurde übel! Extrem übel! Ich hatte es gerade in die Geschäftsführung einer Spielwarenfirma geschafft!

Ich will nun hier alles niederschreiben , versuchen Symptome zu schildern und den steinigen Weg von Arzt zu Arzt. Meinen privaten weiteren Weg wo es noch immer erstrebenswerte Ziele gibt auf die ich mich freue .

Auch die guten Gefühl die entstehen wenn man anderen hilft die in ähnlich diffusen Situationen stecken sind sehr erstrebenswert. Ich möchte über Emotionen berichten die man selbst hier im Netz spüren kann wenn man Licht in deren nebelverhangenen Weg bringen kann!

Nun es ist ja bald Weihnachten, viel zu tun….obwohl wir ja eigentlich die Weihnachtszeit die Stade Zeit nennt.

Ich werde euch nun täglich mit kurzen oder auch mal etwas längeren Blog Beiträgen verwöhnen die das Thema #Hypophosphatasieistkacke beleuchten. Von Anfang an, mit Allem was dazu gehört ! Auch meiner mir selbst verordneten #Hühnertherapie

Ich freue mich auf Viele Mit(fighter)Leser!

Eure Susann

Es trifft 1 von 250000 Menschen! Diagnosen können Jahre dauern. Ein harter, steiniger Weg! Wenn jemand unter euch ist der die Diagnose bereits erhalten hat freue ich mich über einen Austausch! Reden hilft! Besonders bei solch extrem seltenen Diagnosen!